1.500 Setzlinge für die Region

In Zusammenarbeit mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. (SDW), der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) und der Stadt Eberswalde haben wir in diesem Jahr eine Baumpflanzaktion durchgeführt und dabei am 05. November im Ortsteil Finow im Brandenburgischen Viertel 1.500 Setzlinge eingepflanzt. Läufer:innen des 16. Eberswalder Stadtlaufs hatten bei der Anmeldung die Möglichkeit, sich Baum-Bons zu sichern, um Teil dieser Aktion zu sein und einen Beitrag zur Stabilisierung des Ökosystems beizutragen. Ein großes Dankeschön gilt euch allen. Wir sind gespannt, was aus ihnen wird und freuen uns über euren Zuspruch.

Der Laufkalender

Am gleichen Tag haben wir weitere Spendenschecks vergeben. 2.500 Euro wurden der Freiwilligenagentur der Bürgerstiftung Barnim-Uckermark übergeben. Die Freiwillige Feuerwehr in Britz durfte sich über 1.000 Euro freuen. Die Jugendgruppe des Technischen Hilfswerkes Eberswalde erhielt 500 Euro und weitere 250 Euro gingen jeweils an die Freiwilligen Feuerwehren in Eberswalde und Lindenberg sowie an die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft Barnim.

Unser Fotograf Thomas Matena (matena moments) hat ein paar Eindrücke vom Tag festgehalten.